Wmast

Fahnenmasten – Alles was man dazu wissen sollte

4 oder 7 m, mit Seilzug oder ohne, die Unterschiede die es bei Fahnenmasten gibt, sind groß. Und gerade bei der Anschaffung von einem Fahnenmast, sollte man auf diese Unterschiede achten. Warum und wie man bei der Anschaffung von einem Fahnenmast auch noch Geld sparen kann, zeigen wir im nachfolgenden Artikel auf.

Unterschiede bei Fahnenmasten

Wie in der Einleitung schon deutlich wurde, gibt es zahlreiche Unterschiede. Doch bevor wir darauf eingehen, in einem Punkt gibt es kaum Unterschiede. Das ist nämlich die Herstellung, hier wird heute nämlich ein Fahnenmast aus Aluminium hergestellt. Bei Aluminium handelt es sich um ein festes und robustes Metall, was aber nicht so schwer ist. Damit eignet es sich für einen Fahnenmast ideal.

Länge und Funktionen bei Fahnenmasten

Gerade je nachdem wie lange der Fahnemast sein soll, ist das geringe Gewicht nicht unwichtig. Je nach Modell kann ein Fahnemast zwischen 4 bis 7 m lang sein. Dazwischen gibt es verschiedene Zwischengrößen. Je nach Länge unterscheiden sich die Fahnenmasten auch in der Stärke vom Mast. Weitere Unterschiede gibt es noch beim Seilzug. Je nach Modell gibt es entweder keinen Seilzug, einen Seilzug per Hand oder die elektronische Variante, hier ist der Fahnenmast mit einer Steuerung versehen.

Kauf von Fahnenmasten

Durch all die Unterschiede die es bei einem Fahnenmast gibt, sollte man vergleichen. Durch einen Vergleich kann man nämlich nicht nur hinsichtlich den technischen Detail ein passendes Modell finden, sondern auch in finanzieller Hinsicht. So kann man durch einen Vergleich bei der Anschaffung von einem Fahnenmast auch noch Geld sparen.